Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neuer Chef für Verwaltung des Militärs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Sicherheits- und Justizdirektion hat Frédéric Gaillard zum neuen Kreiskommandanten, Chef der Militärverwaltung und stellvertretenden Vorsteher des Amts für Bevölkerungsschutz und Militär ernannt. Der Oberstleutnant im Generalstab Gaillard tritt sein Amt am 1. September an und wird Nachfolger von Major Claudine Mauron, die frühzeitig in den Ruhestand tritt. Gaillard wurde 1975 geboren, ist in Châtel-Saint-Denis wohnhaft und eidgenössisch diplomierter Berufsoffizier der ETH Zürich. Zurzeit ist er stellvertretender Kommandant und Chef Artillerie in einem Thuner Kommando. In seiner Milizfunktion ist er Unterstabschef Logistik in der mechanisierten Brigade  1.

jcg/Bild zvg

Mehr zum Thema