Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neuer Direktor für Logistik am Freiburger Spital

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Verwaltungsrat des Freiburger Spitals (HFR) hat gewählt: Ab Sommer 2018 ist Stéphane Betticher der neue Direktor Logistik. Als solcher ist er laut Medienmitteilung verantwortlich für die gesamten Infrastrukturen des Freiburger Spitals: Mobilien, Immobilien und medizinische Geräte. Bisher war Robert Overney der leitende Direktor; nach 17 Jahren Tätigkeit wird er im Sommer 2018 in Pension gehen. Als designierter Direktor nimmt Betticher seine Arbeit bereits am 1. Juli 2017 auf. «Stéphane Betticher ist französischer Muttersprache und verfügt über gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch», teilt das HFR mit. Seit 2008 war er als Projektleiter beim Kanton Freiburg tätig und kümmerte sich dort um zahlreiche Informatikprojekte für öffentliche Dienste, etwa Spitäler oder den Bevölkerungsschutz. Gerade in Anbetracht der Strategie 2013 bis 2022 des HFR, bei dem Infrastrukturprojekte umgesetzt werden, sei die Stelle des Direktors Logistik von hohem Stellenwert, schreibt das HFR in seiner Medienmitteilung.

kf

Mehr zum Thema