Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neuer Jugendrat-Präsident stammt aus Merlach

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An seiner Sitzung vom Dezember hat der Freiburger Jugendrat den Kaufmann Oxel Suarez Alvarez aus Merlach zu seinem neuen Präsidenten gewählt. Dies schreibt der Jugendrat in einer Mitteilung. Der 19-Jährige aus dem Seebezirk sei dem Freiburger Jugendrat im Juni dieses Jahres beigetreten und habe sich sofort mit viel Enthusiasmus für die Vertretung der Jugend des gesamten Kantons eingesetzt. Der 19-jährige Merlacher tritt die Nachfolge von Yasmina Savoy aus dem Vivisbachbezirk an. Laut Mitteilung wollte Yasmina Savoy das Präsidium nach einjähriger Tätigkeit abgeben, um sich mit dem Abstimmungsinfo und Debatten wieder vermehrt der Meinungsbildung der Jugendlichen widmen zu können.

Den Freiburger Jugendrat gibt es seit 1998. Er ist eine ­ausserparlamentarische Kommission, der die Jugend in der Öffentlichkeit und gegenüber den kantonalen Behörden ­vertritt. Im Jugendrat sind ­junge Menschen zwischen 16 und 23 Jahren mit unterschiedlichem Hintergrund vertreten.

emu

Mehr zum Thema