Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neuer Murtner Stadtschreiber ist Fräschelser

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Gemeinderat von Murten hat das Auswahlverfahren für die Nachfolge des amtierenden Stadtschreibers Urs Höchner abgeschlossen und die ausgeschriebene Stelle besetzt. Die Stadtschreiberei teilt mit, dass die Wahl auf den Fräschelser Bruno Bandi gefallen ist. Auf die Stellenausschreibung vom Oktober hatten sich laut der Mitteilung zahlreiche Bewerberinnen und Bewerber gemeldet. Bandi hat den bernischen Ausbildungsgang für Gemeindeschreiber absolviert und bereits in dieser Funktion gearbeitet. Er wird die Stelle am 1. Juli 2015 antreten.

Der aktuelle Stelleninhaber Höchner geht in Teilpension. Er wird als Bandis Stellvertreter und Sachbearbeiter für die anstehenden Fusionen zu 50 Prozent weiter beschäftigt. Höchner ist seit Oktober 1991 Stadtschreiber; er wird dieses Jahr 61 Jahre alt. Während zweier Jahre wird er den neuen Stadtschreiber unterstützen und sich dann voraussichtlich mit 63 Jahren pensionieren lassen. Höchner soll helfen, die anstehenden Fusionen Murtens mit seinen Nachbargemeinden über die Bühne zu bringen. fca

Mehr zum Thema