Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neuer Name für Verband der Waldeigentümer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein neues Logo und ein neuer Name: An der Generalversammlung vom Samstag haben die Mitglieder des Freiburger Waldeigentümerverbandes beschlossen, ihre Organisation neu «WaldFreiburg» zu nennen. Dies erfolgt laut Mitteilung nach dem Vorbild des Schweizer Dachverbandes, der seit 1. Januar «WaldSchweiz» heisst. Auch das entsprechende Logo hat die Freiburger Sektion übernommen, es zeigt Bäume und das Schweizer Kreuz auf grünem Grund.

Die Generalversammlung in Bulle war für den Verband auch Anlass, zurückzublicken. Präsident Fritz Burkhalter sprach über die Probleme der Holzindustrie aufgrund des starken Frankens. Laut Mitteilung zeigte er sich aber erfreut über Entscheide des nationalen und des kantonalen Parlaments, einheimisches Holz zu fördern. Um dies weiter anzuspornen, vergibt der Verband in diesem Jahr einen Preis für innovative Projekte, die den Wert des Baustoffes Holz hervorheben. mir

Mehr zum Thema