Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neuer Pfarreipräsident

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Pfarreirat der katholischen Pfarrei St. Antoni hat sich an seiner letzten Sitzung neu konstituiert. Als Nachfolger des zurückgetretenen Pfarreipräsidenten Moritz Müller wurde in stiller Wahl Markus Sturny als neues Mitglied des Pfarreirates gewählt. Emanuel Waeber wurde zum neuen Pfarreipräsidenten gewählt. Er wohnt in Niedermuhren, ist 42-jährig, verheiratet, Vater von zwei Kindern im Alter von sechs und neun Jahren. Emanuel Waeber arbeitet als Sektionschef in der Untergruppe Personelles der Armee im Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS.)

Die Ressorts im Pfarreirat wurden wie folgt verteilt: Emanuel Waeber, Präsident: Allgemeine Verwaltung, Information; Heinrich Mathis, Vizepräsident: Bauten (Kirche, Kapellen, Pfarrhaus); Arthur Fasel: landwirtschaftliche Liegenschaften, Wald; Agathe Marro-Fasel: Seelsorge, Pfarrvereine, Pfarreihaus, und Markus Sturny: Finanzen, Hilfswerke.

Mehr zum Thema