Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neuer Präsident gesucht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wünnewil-Flamatt In seinem Jahresbericht wies der abtretende Präsident auf die Probleme der Vereine hin, Mitglieder zu werben und für Vereinsarbeit zu motivieren. Der heutige Konsumgedanken sei für die Entwicklung eines Vereins schlecht und führe zur Anonymität innerhalb des Vereins, hielt Hubert Mülhauser fest. Nach zehn Jahren im Vorstand, davon fünf als Präsident, hat er seine Demission eingereicht.

Arbeitsgruppe eingesetzt

Die Suche nach einer Nachfolge erwies sich schwierig. Wie der Verein mitteilt, konnte bisher keine Person gefunden werden. Deshalb werden die Präsidialaufgaben für ein Jahr auf die Vorstandsmitglieder verteilt. Eine Arbeitsgruppe erarbeitet neue Vereinsstrukturen. Ihr oberstes Ziel ist es, anhand der neuen Aufgabenverteilung auf die nächste Generalversammlung das Präsidium wieder zu besetzen.

Weitere Demissionen im Vorstand konnten durch Sabrina Personeni (Leichtathletik), Sandra Perler (Vorschulturnen) und Regula Zurlinden (Polysport) besetzt werden.

Durch die erfolgreiche Organisation des Kunstturner-Tags Freiburg-Bern durfte der Finanzchef von einem guten Jahresabschluss berichten. Dieser lag rund 4000 Franken besser als der budgetierte Verlust. Im Jahresprogramm ist unter anderem die Teilnahme am Sportfest in Kriessern geplant. Nach kurzer Diskussion wurde entschieden, auf Grund der Wochentage beim Turnerabend auf den traditionellen 1. Januar zu verzichtet. Die ersten Aufführungen finden erst am 2. Januar 2010 statt.

Neben den diversen Ehrungen von erfolgreichen Sportlern wurden die langjährigen Vorstandsmitglieder Andrea Grossrieder und Hubert Mülhauser als Ehrenmitglieder aufgenommen. im

Mehr zum Thema