Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neuer Präsident und neuer Tourenchef für den SAC Kaiseregg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der SAC Kaiseregg mit seinen rund 770 Mitgliedern hat am 20. März an seiner Generalversammlung in Plaffeien einen neuen Präsidenten gewählt. Roger Aerschmann aus St. Ursen übernimmt das Amt von Markus Aebischer aus Wünnewil, der die Sektion des SAC Kaiseregg in den letzten zehn Jahren mit viel Umsicht und Fürsorge geführt hat. Dabei hat der Club unter seiner Führung die umgebaute Wildstrubelhütte–betrieben mit der Sektion Wildhorn–eingeweiht, die Kletterwand in der Tröchni in Tafers fit gemacht, ein neues Tourenreglement ausgearbeitet, die Statuten überarbeitet, mit der Bibliothek der OS Tafers die Zusammenarbeit für das Ausleihen von Büchern und Kartenmaterial aufgenommen, die Zusammenkunft an Auffahrt 2011 in Schwarzsee mit der Berner Oberländer Sektion organisiert, die neue Homepage eingeführt und das Mitgliederwachstum bewältigt.

Auch Norbert Cotting aus Düdingen verlässt nach 13 Jahren als Tourenchef den Vorstand. Sein Amt übernimmt Michel Jungo aus St. Silvester. Norbert Cotting hat das Tourenprogramm der letzten Jahre massgebend mitgestaltet und auch die Organisation auf neue, moderne Mittel umgestellt. Markus Aebischer und Norbert Cotting bleiben dem Club als aktive Mitglieder und Tourenleiter erhalten.

Mehr zum Thema