Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neuer Staatssekretär für Bildung ist der bisherige

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bern Der Bildungsbereich des Bundes wird in einem Superamt zusammengefasst, dem Mauro Dell’Ambrogio vorsteht. Der Tessiner leitet jetzt schon das Staatssekretariat für Bildung und Forschung. Neu wird die Berufsbildung in sein Portefeuille integriert. Gescheitert ist die Kandidatur von Roman Boutellier, dessen Nomination wegen seiner Nähe zum zuständigen Bundesrat Johann Schneider-Ammann kritisiert wurde. Verstummen sollten nun auch die Gerüchte, wonach auch die Freiburger Erziehungsdirektorin Isabelle Chassot unter den Papabili gewesen sei.fca

Bericht Seite 29

Mauro Dell’Ambrogio.Bild key/a

Mehr zum Thema