Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neuerlicher Schlagabtausch in der Filmbranche

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

LOCARNO Sein Departement werde die Vorwürfe natürlich prüfen, erklärte Bundesrat Pascal Couchepin – und unterbrach am Freitag eine vor den Medien in Locarno ausgetragene Debatte zwischen Vertretern von konkurrierenden Produzentenverbänden. Michael Steiger, Sprecher der IG der unabhängigen Produzenten der Schweiz, hatte betont, dass längst nicht alle Filmschaffenden hinter der Beschwerde stünden. Der Produzent Samir wiederholte dagegen die Vorwürfe an die Adresse des Bundesamtes für Kultur.

Dessen Direktor Jean-Frédéric Jauslin sagte, die Vorwürfe seien nicht fundiert. sda

Bericht Seite 13

Mehr zum Thema