Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neues Buch im Freiburger Altstadt-Dialekt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Der Dialekt Bolz wird nur in der Freiburger Altstadt gesprochen, und es gibt nur eine Autorin, die ihre Bücher in Bolz schreibt. Mit dem Dialektgemisch aus Senslerdeutsch und Französisch erzählt Fränzi Kern-Egger Geschichten aus ihrer Freiburger Altstadt. Ein wichtiges Thema, das sich durch ihre Texte zieht, ist die Zweisprachigkeit. Am Freitag findet im Café Le Tunnel in der Reichengasse die Vernissage zu ihrem neuen Buch «D Sùnnenenerschyy vam Solei Blang» statt, bei der die Autorin persönlich Passagen aus ihrem Werk liest. hw

Bericht Seite 6

Mehr zum Thema