Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neues Material für Prophylaxe in der Mittelstufe

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Für den zahnprophylaktischen Unterricht für ­ 9- bis 12-Jährige kommt seit dem Schulbeginn neues Unterrichtsmaterial zum Einsatz, das gestern anlässlich einer Medienkonferenz in Attalens präsentiert wurde. Teil des neuen Materials ist ein Film, der sich um die beiden Maskottchen Tim und Lea sowie deren Abenteuer in ihrem «Zahn-Haus» dreht. Der Film ist sowohl auf Deutsch als auch auf Französisch und sogar in Gebärdensprache abrufbar.

Die Umsetzung dieser neuen zweiten Tranche des Prophy­laxe-Unterrichts kostete 87 000 Franken. Das Ziel ist es, dieses Material mit möglichst allen Schulklassen im Kanton zu besprechen.

jcg

Bericht Seite 7

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema