Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nicht überall finden sich genügend Kandidaten für den Gemeinderat

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Zu wenige können sich für die aktive Mitarbeit in der Gemeindepolitik begeistern. Dies gilt zumindest für etliche kleinere Gemeinden im Sense- und im Seebezirk. So fehlen in Plasselb noch drei und in Rechthalten noch zwei Kandidaten, die sich für die Gemeindewahlen vom 20. März zur Verfügung stellen. In St. Antoni startete die Behörde eine Suchoffensive, weil sich abzeichnete, dass sich sonst nicht genug Kandidaten melden. Im Wissen um mögliche Schwierigkeiten bei der Suche nach Gemeinderäten hat das Oberamt im Sensebezirk die Kandidatensuche bereits vor einem Jahr lanciert. hpa

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema