Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Niederlage gegen den Leader

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In der 1. Liga der Männer konnte der TV Murten die Siegesserie von La Côte nicht beenden. Im ersten Satz hatten die Seeländer Mühe, ins Spiel zu kommen. Die Gäste servierten stark und setzten das Heimteam früh unter Druck. La Côte spielte den Satz souverän durch (25:16). Der zweite sehr unterhaltsame Satz war ausgeglichen, obwohl die Murtner zuerst einen 4-Punkte-Rückstand aufholen mussten. Die Teams schenkten sich mit hart geschlagenen Angriffen und effizienten Blocks nichts. Am Ende verlor Murten den Satz knapp mit 25:27. Im dritten ging es im gleichen Stil weiter, wieder mit dem besseren Ende für la Côte. Trainer Mitja Lüscher war dennoch zufrieden mit der Leistungssteigerung im Vergleich zum letzten Spiel gegen Aarberg. «Die neue Teamzusammenstellung braucht noch etwas Zeit, aber wir werden immer stärker. Wichtige Spieler und den gelernten Zuspieler Jan Hertig kann man nicht einfach so schnell ersetzen. Geduld ist gefragt, und dann werden wir wieder Punkte einfahren.»

ml

TV Murten – La Côte 0:3 (16:25, 25:27, 22:25)

TV Murten: Lutz, Neuhaus, Leuenberger, Keller, Progin, Maurer, Vogel, D. Mürset, F. Mürset, Wieland.

Männer. 1. Liga. Gr. A. Rangliste: 1. La Côte 4/12. 2. Aarberg 4/12. 3. Oberwallis 2/6. – Ferner: 8. Murten 4/3. – 10 kl.

Mehr zum Thema