Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Niederlage in Wattwil

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Dass wir verloren haben, hat verschiedene Gründe. Wir hatten grosse Probleme in der Annahme, im Block und in der Verteidigung. Vor allem die erfahrene chinesische Passeuse von Wattwil haben wir nicht in den Griff bekommen. Mehrere Spielerinnen hatten nicht ihren besten Tag; viele haben auch die lange Anreise nicht so gut vertragen. Mit Ausnahme des dritten Satzes haben wir nie zu unserem Spiel gefunden, sondern waren dauernd unter Druck und mussten auf das Spiel der Gegnerinnen reagieren.»
Trotzdem will Hänni die Niederlage nicht dramatisieren: «Solche Spiele zeigen, wo wir noch Schwächen haben. Daraus können wir viel lernen.»

Mehr zum Thema