Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Niemand will in den Gemeinderat

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Per Ende 2017 tritt Yves Gaillet als Gemeinderat und Vizegemeindepräsident von Mont-Vully zurück. Bis am Montagmittag hätten auf der Gemeindeschreiberei die Kandidatenlisten für die Ersatzwahl eingereicht werden können. Weil Yves Gaillet den Wahlkreis Haut-Vully vertritt, muss sein Nachfolger aus diesem Wahlkreis stammen. Bis zum Eingabeschluss sind jedoch keine Listen eingegangen. «Das Problem kennen auch andere Gemeinden: Immer weniger Menschen sind bereit, sich für die Lokalpolitik einzusetzen», sagt Yves Gaillet. Da offizielle Kandidaten fehlen, findet am 26. November eine offene Ersatzwahl statt: Jeder kann gewählt werden.

rst

Mehr zum Thema