Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Noch fehlt im Kanton der konkrete Aktionsplan gegen den Klimawandel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Heute werden weltweit wieder tausende von Schülerinnen und Schülern die Schule schwänzen. «Fridays for Future» soll die Regierungen dazu bringen, ihre Hausaufgaben zu machen und die Klimakatastrophe abzuwenden.

Auch in der Stadt Freiburg ist für 13.30 Uhr eine Kundgebung geplant. SP-Staatsrat Jean-François Steiert sagt zu den Forderungen der Jugendlichen: «Die Politik ist zwar träge, aber nicht unsensibel.» Die Werte, die sie vertreten würden, seien auch seine. Darum habe er vor einem knappen Jahr den Posten der Klimabeauftragten geschaffen, die derzeit einen Klimaplan erarbeitet. Die Zeit sei aber zu kurz gewesen, um bereits einen konkreten Aktionsplan vorlegen zu können.

rsa

Interview Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema