Freiburg 09.03.2018

12-Stunden-Rennen der Au ausgebucht

Am 16. Juni ist es wieder so weit: Velofahrerinnen und Velofahrer pedalen mit ihren fantasievollen Gefährten um die Gunst der Jury und des Publikums. «Für die diesjährige Ausgabe sind wir mit 32 Teams ausgebucht», teilt Luc Minder, Präsident des 12-Stunden-Rennens der Au, auf Anfrage mit. Der Verein hat an seiner Generalversammlung vom Mittwoch zudem ein neues Ehrenmitglied ernannt. Es ist St. Nikolaus. «Er erwähnte bei seiner Rede auf der Kathedrale das Rennen, deshalb», sagte Minder. «Darum heisst einer der Preise neu auch St. Nikolaus.»

rsa