Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Noémie Hess siegt vor Julia Francesca Kropf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Noémie Hess ist am Samstag in Düdingen Freiburger Meisterin im Fünfkampf geworden. Die Athletin des CA Freiburg verwies mit 3572 Punkten Julia Francesca Kropf (TSV Düdingen) auf den zweiten Rang. Einzig im Hochsprung konnte Kropf Hess übertrumpfen, über die 100 m, die 1000 m, im Hochsprung sowie im Weitsprung war Noémie Hess allerdings besser und hatte so am Ende 277 Punkte Vorsprung. Dritte wurde Coralie Ambrosini (SA Bulle).

Bei den Männern holte sich Arnaud Dupré (CS Le Mouret) mit 3544 Punkten den Titel. Er verwies Quentin Pirlet (GG Bern) und Jean Lambert (CA Belfaux) auf die Plätze zwei und drei.

Einen Sieg des gastgebenden TSV Düdingen gab es bei den U18, wo David Naki mit 3837 Punkten gewann.

fm

Mehr zum Thema