Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Noémie Kolly fährt zweimal in die Top 10

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Noémie Kolly (Skiclub La Berra) hat in den ersten Europacup-Abfahrten des Winters in Zauchensee in Österreich zwei Top-10-Platzierungen erreicht. Die 20-Jährige fuhr gestern im ersten Rennen auf den 8. Rang mit 1,24  Sekunden Rückstand auf die italienische Siegerin Nadia Delago. Im zweiten Rennen des Tages klassierte sich Kolly auf dem 7. Rang, diesmal nur 0,66  Sekunden hinter der erneut siegreichen Delago.

Beste Schweizerinnen in den Abfahrten in Zauchensee waren Juliana Suter (Platz 2 im ersten Rennen) und Luana Flütsch (Platz 3 im zweiten Rennen).ms

Mehr zum Thema