Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nordkorea will nun einlenken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

GENF. Nordkorea will sein Atomprogramm noch in diesem Jahr vollständig offenlegen und stoppen. Das habe das kommunistische Land bei zweitägigen Gesprächen in Genf zugesagt, teilte US-Chefunterhändler Christopher Hill gestern Sonntag mit. Die Einzelheiten sollten bei der nächsten Runde der Sechs-Parteien-Gespräche über das nordkoreanische Programm Mitte des Monats in China geklärt werden.Bei den Gesprächen in Genf ging es unter anderem darum, wie der Nachweis über die Stilllegung der nordkoreanischen Atomanlagen geführt werden soll. Ausserdem wurden Schritte zur Aufwertung der Beziehungen zwischen beiden Staaten diskutiert. sda

Bericht auf Seite 15

Mehr zum Thema