Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Notstromaggregate lieferten die Energie

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nach dem Sturm Burglind vom Mittwoch litt das Stromnetz des Freiburger Energieunternehmens Groupe  E auch am Donnerstag wieder: In Kerzers musste Groupe E für einige Kunden Notstromaggregate organisieren, wie das Unternehmen mitteilte. Laut Mediensprecher Yves-Laurent Blanc sind jedoch unterdessen wieder alle Haushalte an das ordentliche Stromnetz angeschlossen.

njb

Meistgelesen

Mehr zum Thema