Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nun stauen sich die Autos in Marly

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Seit der Eröffnung der Poyabrücke am 12. Oktober suchen sich die Autofahrer andere Wege in und durch die Stadt. Während Stau auf der Alpenstrasse kaum mehr ein Thema ist und manche den Weg über die Poyabrücke als angenehmer empfinden als denjenigen über die Zähringerbrücke, scheinen mehr Leute den Weg über Marly zu nutzen. Der Stau und die Wartezeiten haben dementsprechend zugenommen. Dies sind die ersten Eindrücke. Offizielle Zahlen gibt die Stadt aber erst im Frühling bekannt. Ebenfalls Auswirkungen hat die neue Brücke auf die Stadtbusse. Eine offizielle Stellungnahme geben die Freiburgischen Verkehrsbetriebe TPF auch noch nicht ab. Wie Sprecher Martial Messeiller den FN sagte, stockten aber insbesondere die Stadtbusse der Linie 1 auf der Agy-Ebene. Dies könne zu Verspätungen von bis zu zwanzig Minuten führen. rb

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema