Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nur fünf Pflegekinder sind erlaubt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Es war eine echte Zangengeburt: Nach der dritten Lesung stimmte der Grosse Rat gestern einer Revision des Gesetzes über die sonder- und sozialpädagogischen Institutionen sowie die professionellen Pflegefamilien zu. Letztere dürfen nur fünf Pflegekinder betreuen. Der Rat verwarf die Zulassung von Ausnahmeregelungen wie für die Sunneblueme in Guschelmuth.

jcg

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema