Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nur geringfügiger Fahrplanwechsel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Seit dem 14. Dezember ist der neue Bahnfahrplan gültig. Wie Markus Kälin vom SBB-Bahnhof Murten in einer Medienmitteilung schreibt, sind für die hiesige Region nur geringfügige Änderungen eingetreten.

So haben ab Murten weder die Züge nach Kerzers noch jene nach Ins Änderungen erfahren. Der Abendzug nach Avenches fährt neu um 21.03 statt um 20.56 Uhr ab. Zwei neue Abfahrtszeiten gibt es für den Zug nach Courtepin und Freiburg: Am Morgen ist die Abfahrt neu um 07.01 Uhr statt um 07.03 Uhr, und am Nachmittag um 15.45 statt um 15.46 Uhr.
Grössere Veränderungen erwartet man mit der Inbetriebnahme der Neubaustrecke Bern-Olten im Dezember 2004. Man könne sich auf einen interessanten Fahrplan freuen, heisst es in der Mitteilung.

Mehr zum Thema