Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nur noch acht Tage bis Weihnachten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Das Kultur-Café Ancienne Gare organisiert an diesem Wochenende zum vierten Mal einen Weihnachtsmarkt. Statt draussen an der Kälte zu frieren, kann man sich im Café aufwärmen und gleichzeitig durch den Markt von insgesamt 36 Ausstellern schlendern. Verkauft werden nicht nur Kleider, Schmuck und Lampen, sondern unter anderem auch Schallplatten und Illustrationen. Weihnachtliche Köstlichkeiten wie Glühwein und Guetzli dürfen natürlich nicht fehlen.

Ancienne Gare,Esplanade de l’Ancienne Gare 3, Freiburg. Fr., 19. Dezember, 16 bis 21 Uhr, Sa., 20. Dezember, 14 bis 21 Uhr, So., 21. Dezember, 13 bis 18 Uhr.

 

 Zum allerersten Mal findet an diesem Wochenende in Greyerz eine «chasse de cadeaux», eine «Geschenkejagd» für Kinder statt. Zahlreiche Geschenke werden hierfür im ganzen Städtchen versteckt und warten auf ihre Finder. Um 17 Uhr wird zudem ein Geschenk im Wert von 100 Franken verlost. Einschreiben kann man sich ab 14.30 Uhr beim Tourismusbüro, zwischen 15 und 16 Uhr findet die Geschenkejagd statt. Bereits ab 14 Uhr kann man sich mit Glühwein, Crêpes und musikalischer Unterhaltung aufWeihnachten einstimmen.

Städtchen,Greyerz. So., 21. Dezember, ab 14 Uhr. www.la-gruyere.ch/noelagruyeres

 

 Das Schloss Greyerz feiert Weihnachten und zeigt noch bis zum 18. Januar Krippenfiguren aus der Provence. Die Santons, provenzalische Krippenfiguren aus Ton, stammen aus der Sammlung des Musée des Civilisations d’Europe et de la Méditerranée (MuCEM).

Schloss,Greyerz. Täglich geöffnet von 10 bis 17 Uhr. www.chateau-gruyeres.ch.

Heute Mittwochabend kann man sich am Weihnachtsmarkt von Kerzers zahlreicher Darbietungen und Marktstände erfreuen. Schulklassen und Vereine bieten ihre Ware zum Verkauf an, auch Tannenbäume können erworben werden. Die Musikgesellschaft Kerzers sowie die Seeland-Treichler sorgen für das Rahmenprogramm, die Kinder können sich am Besuch des Samichlous erheitern. Zahlreiche Verpflegungsmöglichkeiten werden ebenfalls angeboten.

 

 Bahnhofstrasse und Märitplatz,Kerzers. Mi., 17. Dezember, 16 bis 21 Uhr. Bei schlechtem Wetter findet der Anlass in der Seelandhalle statt.

Das Strohatelier in Rechthalten zeigt an seiner Weihnachtsausstellung noch bis zum 19. Dezember unter anderem die private Krippensammlung von Brigitta Burkhard-Grobat aus Düdingen. Die Sammlung umfasst Krippen aus aller Welt.

Strohatelier Sense-Oberland,Schwarzseestrasse 20, Rechthalten. 17. bis 19. Dezember, 13 bis 16 Uhr. www.strohatelier.ch

 

 Das Senslermuseum in Tafers zeigt in diesem Jahr eine Krippenausstellung, die vor allem die Maria-Figur sowie Kleider und Stoffe ins Zentrum rückt (die FN berichteten). Die meisten Krippen stammen von privaten Sammlern aus der Region. Zu sehen sind unter anderem eine sizilianische und eine süddeutsche Krippe aus dem 18. Jahrhundert. Diese sind, so zeigt die Ausstellung, detailgetreuer im Gegensatz zuden neuzeitlicheren, die oft vereinfachen. Die Ausstellung dauert noch bis zum 18. Januar. (siehe Bild oben Bild/Charles Ellena)

 

 Sensler Museum, Tafers. Ausstellung bis zum 18. Januar. Im Dezember Di. bis So., ab Januar Do. bis So., jeweils 14 bis 17 Uhr. Erster Freitag im Monat und am 24. Dezember zu. www.senslermuseum.ch

Mehr zum Thema