Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Nussknacker» in Basel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Premiere eines Ballettklassikers

Bei Richard Wherlock endet das Ballett so, wie es angefangen hat: im Wohnzimmer am Weihnachtsabend. Und Clara findet sich in einer Realität wieder, die sie glauben lässt, sie hätte die Begegnung nur geträumt.
Die Balletttänzer des Basler Ensembles zeigen hervorragende Leistungen. Allen voran Aurélie Gaillard, die eine unbeschwerte, sich dem Nussknacker zart öffnende Clara tanzt.

Mehr zum Thema