Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Oeda und Bodmer Sensler Meister

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Sensler Squash-Meisterschaften sind am vergangenen Wochenende in Düdingen und Bösingen ausgetragen worden. Meister wurden Cornelius Oeda (Plaffeien) und Patricia Bodmer (Laupen), welche beide im organisierenden Club Sense spielen.

Bei den lizenzierten Männern wurde Daniel Mauron (Tafers) enttrohnt, der in den vergangenen zwei Jahren Meister gewesen war. Er unterlag im Halbfinal Daniel Klaus (Schmitten), der vor Mauron dreimal Sensler Meister gewesen war; Mauron gelang es nie, ins Spiel zu kommen. Im Final schliesslich setzte sich Cornelius Oeda gegen Klaus durch. Für Oeda war es der dritte Meistertitel. Der Plaffeier war als Nummer 1 gesetzt, nachdem er schon in der Interclub-Saison der Beste gewesen war. Klaus gewann zwar den zweiten Satz knapp, was jedoch an der Überlegenheit von Oeda nichts änderte.
Bei den Frauen traten nur gerade sechs Spielerinnen an; in zwei Gruppen spielte jede gegen jede; die Gruppensiegerinnen trafen im Final aufeinander. Dabei setzte sich Patricia Bodmer (Laupen) gegen Beatrice Hilber (Bösingen) in konditioneller Hinsicht durch; Bodmer spielt bei Sense im 3.-Liga-Interclub-Team der Männer mit. Nicht dabei war die mehrfache Meisterin Beatrice Schüpbach.

Cornelius Oeda (Plaffeien) s. Felix Keller (Düdingen) 3:1; Daniel Klaus (Schmitten) s. Markus Mauron (Tafers) 3:1. Mauron s. Keller 3:0. Oeda s. Klaus 3:1. – 16 Teilnehmer.
Patricia Bodmer (Laupen, SC Sense) s. Beatrice Hilber (Bösingen) 3:1. Ch. Heldner (Sense) s. A. Meyer (Sense) 3:1. – 6 Teilnehmerinnen.
Leo Hofmann (Münchenbuchsee, Sense) s. Hans-Peter Schwaller (Düdingen) 3:0; Heribert Egger (Alterswil) s. Robert Lorch (Wünnewil) 3:0. Egger s. Hofmann 3:1. Lorch s. Schwaller 3:2. – 7 Teilnehmer.
Yann Senn (Bösingen) s. Anita Meyer (Bösingen) 3:0; Dominic Maeder (Bösingen) s. Beatrice Siegenthaler (Bösingen) 3:0. Siegenthaler s. Meyer 3:0. Maeder s. Senn 3:0. – 8 Teilnehmer.

Mehr zum Thema