Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Oezdemir in Florida verhaftet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Dem Freiburger Ultimate Fighter Volkan Oezdemir droht Ärger: Der 28-Jährige ist am Samstag in Fort Lauderdale im US-Bundesstaat Florida verhaftet worden. Oezdemir wird schwere Körperverletzung vorgeworfen, wie das Internet-Portal «MMA-Fighting» berichtet. Er war im August in eine Barschlägerei verwickelt, gemäss seinem Manager Frédéric Englund war er allerdings nicht der Aggressor gewesen.

Oezdemir konnte das Gefängnis gegen eine Kaution von 10 000 Dollar mittlerweile verlassen. Bei einer Verurteilung drohen dem Freiburger allerdings bis zu 15 Jahre Haft.

Ob die Geschichte Auswirkungen auf den geplanten UFC-Leichtgewichts-Titelkampf im Januar gegen Titelhalter Daniel Cormier hat, ist noch unklar.

fm

Mehr zum Thema