Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Offene Wahl in den Gemeinderat Givisiez

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am vergangenen Wochenende war die Bevölkerung von Givisiez aufgerufen, den siebten Kopf im Gemeinderat zu bestimmen. Weil im Vorfeld keine Liste deponiert worden war, konnte jeder Wahlberechtigte zur Wahl antreten. 30 Personen erhielten sodann Stimmen; die meisten davon eine bis zwei. Am häufigsten gewählt wurde Stéphane Pilauer mit 79 Stimmen. Er werde die Wahl annehmen, erklärte er auf Anfrage. Givisiez zählt 3200 Einwohner. Mit den Rücktritten der SP-Mitglieder Daniel Känel und Yann Tarabori sind zwei Sitze im Gemeinderat frei geworden. Einer konnte mit Damiano Lepori von der Liste «Für und mit Givisiez» wiederbesetzt werden.

rsa

Mehr zum Thema