Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Öffentliche Information

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wie die Staatsräte Corminboeuf und Demierre am Mittwoch vor den Medien betonten, ist es der Kantonsregierung ein grosses Anliegen, über die Hintergründe des erstmals in der Schweiz ausgesprochenen Fischereiverbotes und die möglichen Auswirkungen «transparent zu informieren». In diesem Sinne seien die Fischereiverbände bereits am Mittwoch früh über das beschlossene Verbot informiert worden. Alle rund 2600 Fischer im Kanton würden die Verordnung des Staatsrates erhalten. Für die Öffentlichkeit ist für den Dienstag, 11. September, um 18 Uhr eine Informationsveranstaltung im Landwirtschaftlichen Institut Grangeneuve anberaumt worden. Dabei werden verschiedene auf Kantonsebene verantwortliche Fachleute der Bevölkerung Red und Antwort stehen. Unter ihnen wird auch der Kantonsarzt Chung-Yol Lee sein.Die Fragen, die sich in der Bevölkerung stellen, werden bereits ab sofort auf der Homepage der Direktion für Gesundheit und Soziales behandelt. wbwww.admin.fr.ch/gsd

Mehr zum Thema