Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

OLG Murten organisierte den 40. Murtner OL im Challnechwald

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am letzten Samstag, dem 20. April, liessen es sich mehr als zweihundert Läuferinnen und Läufer im Alter von sechs bis 83 Jahren nicht nehmen, den vierzigsten Murtner Orientierungslauf im Challnechwald zu bestreiten.

Die Mitglieder der Orientierungslauf-Gruppe Murten sorgten trotz nochmals winterlichen Wetterverhältnissen für einen reibungslosen Ablauf des gesamten Anlasses.

Sowohl die neue, sehr präzise OL-Karte als auch die dem Können der Teilnehmerinnen und Teilnehmer angepassten Bahnen stammten von Christian Studer. Start und Ziel befanden sich oberhalb Fräschels, und mit der Anlage «Rund um Hund» stand ein ideales Läuferzentrum zur Verfügung.

Es waren vorab routinierte OL-Sportlerinnen und -Sportler, die zum Wettkampf anreisten und vom doch frühlingshaft anmutenden Wald erzählten, während die Bevölkerung der umliegenden Dörfer leider wenig vertreten war.

Mehr zum Thema