Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Oliver Schnyder Trio zum Saisonstart der International Piano Series

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Konzert

Mit einem kammermusikalischen Konzert starten die International Piano Series am Sonntag in ihre fünfte Saison. Zum Auftakt hat die künstlerische Leiterin und Präsidentin Natalie Lafranchi ein vielversprechendes Schweizer Trio engagiert: das Oliver Schnyder Trio, das 2012 in der Tonhalle Zürich debütierte und seither mit Konzerten und CD-Einspielungen international auf sich aufmerksam macht. Pianist Oliver Schnyder, der morgen Samstag seinen 42. Geburtstag feiert, spielt regelmässig mit international renommierten Orchestern. Der 32-jährige Violinist Andreas Janke ist erster Konzertmeister des Tonhalle-Orchesters Zürich; der 31-jährige Benjamin Nyffenegger ist stellvertretender Solocellist des Tonhalle-Orchesters. In Freiburg spielt das Trio Johannes Brahms Klaviertrio Nr. 1 in H-Dur und Franz Schuberts Klaviertrio Nr. 2 in Es-Dur.cs/Bild M. Borggreve, zvg

Aula Magna, Universität Miséricorde, Freiburg. So., 4. Oktober, 17 Uhr.

Mehr zum Thema