Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Olympic gegen Prügelknaben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Halbfinal-Aus im Liga-Cup, Out in der Champions League: Olympic hat keine erfolgreichen Tage hinter sich. Heute (17.30 Uhr) bietet sich den Freiburgern im St.  Leonhard eine gute Möglichkeit, sich den Frust vom Leib zu spielen. Das Team von Petar Aleksic empfängt zu Hause den Tabellenvorletzten Pully Lausanne. Die Waadtländer haben nur gerade drei ihrer 14 Meisterschaftsspiele gewonnen. Ihre letzte Partie verloren sie vor zwei Wochen zu Hause gegen Leader Genf gleich mit 61:91. Auch im ersten Saisonduell gegen Olympic war Pully überfordert und unterlag im November 58:81.

fm

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema