Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Olympic noch auf Formsuche

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Basketball: Heute erstes Heimspiel gegen Nyon

Meistertrainer Damien Leyrolles hätte sich auch einen besseren Einstand in die neue Saison gewünscht. Doch die Niederlage im ersten Spiel gegen ein starkes Monthey brachte den Franzosen noch nicht aus der Fassung: «Wir stehen erst am Anfang einer langen Saison, die für uns noch viele Spiele bringen wird. Nach dem Verletzungspech zweier unserer Schlüsselspieler müssen wir zu unserer normalen Form finden. Die Vorbereitung verlief für uns eigentlich lange optimal, bis eben die Verletzungshexe zuschlug. Letzte Saison blieben wir praktisch verschont, heuer ist es leider anders. Aber wir wollen vor unseren Fans eine gute Leistung zeigen und heimstark auftreten.»

Nyon – ein Startsieger

Nyon seinerseits überraschte zum Saisonbeginn. Die Geneva Devils wurden diskussionslos mit 70:58 nach Hause geschickt. Dies hatte man eher nicht erwartet, zählten die Genfer doch zum Favoritenkreis. Die beiden neuen Amerikaner Mike Manciel und Jordan Collins aber wussten zu gefallen und bewiesen ihre Gefährlichkeit. Nyon besitzt einen starken und polyvalenten Stammfünfer, den es in den Griff zu kriegen gilt.

Olympics neue Gesichter

Beim Meister Olympic hat sich ja einiges verändert. Momentan geben die verletzten Mrazek und Bing viel zu reden. Auch die Verpflichtung von Douglas Tshomba wurde im Verlaufe der Woche gemeldet. Dennoch wollen die Saanestädter versuchen, einige offene Fragen zu beantworten. Wie stark und durchschlagskräftig sind die «Neuen» (Johnson/Sloan/Tshomba) wirklich? Findet Tresor Quidome nach schlechtem Startspiel zu seiner Wurfstärke zurück? Kann Dave Esterkamp seine «Reisserrolle» heute voll ausspielen? Behält Spielmacher Pascal Perrier-David seine Nerven im Zaum? Können sich die jungen Leute von der Bank (Savoy/Hounhanou/ Kazadi) bei Teileinsätzen ins Team integrieren?Freiburg Olympic wird versuchen, heute ab 17.30 Uhr Antworten auf diese Fragen zu geben. bbSpielbeginn: heute Samstag um 17.30 Uhr in der Heilig-Kreuz-Halle.

Mehr zum Thema