Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Olympic nur noch einen Sieg von der Champions League entfernt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Olympic hat in der Qualifikation für die Champions League am Mittwoch im griechischen Peristeri den Halbfinal gegen KK Split 76:67 gewonnen.

Olympic ist nur noch einen Schritt davon entfernt, sich zum zweiten Mal in der Clubgeschichte für die Champions League zu qualifizieren. Beim Ausscheidungsturnier im Athener Vorort Peristeri gewannen die Freiburger Basketballer am frühen Mittwochabend ihr Spiel gegen das kroatische Team KK Split insbesondere dank einer starken Defensivleistung 76:67. Die Freiburger überzeugten vor allem unter den Körben. Rückkehrer Natan Jurkovitz war mit 13 Punkten, 7 Rebounds und 2 Assists Mann des Spiels, Arnaud Cotture stand ihm mit 12 Punkten, 6 Rebounds und 3 Assists in kaum etwas nach.

Nun gegen Cluj

Ob die Freiburger es tatsächlich in die Champions League schaffen, entscheidet sich am Freitagabend. Dann trifft die Mannschaft von Trainer Petar Aleksic im Final auf das rumänische Team Cluj Napoca , das am Mittwochabend im zweiten Halbfinal Gastgeber Peristeri 84:74 besiegte.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema