Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Olympic verliert in den Niederlanden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im vierten Europacup-Spiel hat Olympic die zweite Niederlage kassiert. Die Freiburger verloren am Mittwochabend im Fiba Cup beim niederländischen Meister Heroes Den Bosch 65:77.

Zum Auftakt der Europacup-Kampagne hatte Olympic vor drei Wochen Den Bosch im St. Leonhard noch knapp besiegt. Am Mittwoch nun revanchierten sich die Niederländer mit einem 77:65-Heimsieg. Die Mannschaft aus ’s-Hertogenbosch war vor allem auch treffsicherer als die Gäste aus Freiburg. Während Olympic nur 42,11 Prozent seiner Zwei-Punkte-Würfe versenkte, waren es bei Den Bosch 55,56.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Meistgelesen

Mehr zum Thema