Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Online-Versandhandel verleiht der Post Auftrieb

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Immer häufiger bestellen die Schweizer im Internet Waren und warten bequem daheim, bis das Paket eintrifft. Versandhäuser wie Zalando und Gigant Amazon bescheren der Post wieder mehr Pakete. Noch im Jahr 2000 waren es 131 Millionen pro Jahr, dann sackte die Menge auf 104 Millionen ab. Seit 2010 erholen sich die Zahlen: Im letzten Jahr waren es wieder 107 Millionen Pakete. Genau beziffern will die Post den Effekt nicht, aber allein bei den Zalando-Paketen handle es sich um «eine bedeutende Menge», so Post-Sprecher Mariano Masserini.  BZ/baz 

Bericht Seite 13

Mehr zum Thema