Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Opernfestival Avenches: Dernière von «Don Giovanni» annulliert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Avenches Das Opernfestival Avenches hat seine auf Freitag angesetzte Dernière wegen des schlechten Wetters annulliert. Ursprünglich hätten sieben Vorstellungen von «Don Giovanni» stattfinden sollen, für die 32 000 Eintrittskarten verkauft worden waren.

Damit blieben die Veranstalter etwas unter der Marke von 34 000 Karten, die sie nach eigenen Angaben hätten absetzen müssen, um definitiv in die schwarzen Zahlen zu kommen. «Wir haben das finanzielle Ziel ganz knapp verfehlt», erklärte der Marketing-Verantwortliche Michel Doleires.

Die Bücher seien aber noch nicht geschlossen und es sei immer noch denkbar, dass ein Defizit vermieden werden könne. «Der Entscheid, in diesem von unsicherer Wirtschaftlage geprägten Jahr nur sieben statt wie üblich acht Vorstellungen zu programmieren», habe sich als richtig erwiesen, schreibt das Festival in einem Communiqué.

«Etwas gewagtere» Inszenierung

Wegen des Wetterpechs am letzten Tag gab es damit insgesamt nur sechs Spielabende am Opernfestival Avenches, dessen Budget 5,5 Millionen Franken betrug. Für diese Vorstellungen waren 28 000 Tickets verkauft worden. «Wir haben gezeigt, dass wir das Publikum auch mit etwas Gewagterem erreichen können», sagte Doleires.

Regisseur Giancarlo del Monaco brach mit den Konventionen der Freiluftoper: Die Bühne war nichts weiter als ein gefährlich geneigtes, gigantisches Porträt von Wolfgang Amadeus Mozart und die Inszenierung enthielt zahlreiche sexuelle Anspielungen.

2010 folgt «Lucia di Lammermoor»

Auch wenn das Opernfestival 2009 mit einem Defizit abschliessen sollte – die Ausgabe des kommenden Jahres sei nicht gefährdet, versicherte Doleires. Im Juli 2010 wird in Avenches erstmals «Lucia di Lammermoor» von Gaetano Donizetti aufgeführt. Inszenieren wird der italienische Regisseur Pier Francesco Maestrini. sda

Mehr zum Thema