Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Operngala als Schlussbouquet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An den Murten Classics finden noch sechs Konzerte statt: Am Samstagnachmittag steht ein Konzert unter dem Titel «Offenfür Neues» auf dem Programm. Am Samstag- undauch am Sonntagabend betreten das Orchestre de l’Opéra de Rouen und der Chor St. Michael aus Freiburg die Bühne im Murtner Schlosshof. Am Sonntag treten zudem zwei Kammermusikensembles auf, und am Nachmittag gibt es ein Familienkonzert.  emu

Programm: www.murtenclassics.ch.

 

 Blumiger Jazz im Schloss

Im Schloss Überstorf ist heute Freitag das Trio Alpine Jazz Flower zu Gast. Der Musiker und Komponist Jörg Schneider schafft es, mit seiner Musik die Seele einer Blume in musikalische Bilder zu verwandeln. In Überstorf tritt der Trompeter im Trio auf: mit dem Gitarristen Tomas Sauter und dem Kontrabassisten Daniel Schläppi. im

 Schloss Überstorf.Fr., 30. August, 19 Uhr. Weitere Infos: www.schlossueberstorf.ch.

 

 Zum letzten Mal Musik im Stedtli

Morgen Samstag sorgt die Zithergruppe Sunneschyn imRahmen der Konzertreihe«Musik im Stedtli» in diesem Sommer zum letzten Mal für musikalische Unterhaltung in Murten. Die Gruppe wird an verschiedenen Orten in und vor der Altstadt ihre Lieder vortragen. hs

 Altstadt,Murten. Sa., 31. August, 10 bis17 Uhr.

 

 Gospel im Cantorama

In der alten Kirche von Jaun, im Cantorama, sind am Samstagabend 25 Gospelsänger zu Gast. Die Gruppe Fri-Gospel Singers gibt es seit 2007. Unter der Leitung von Bonny B. präsentiert sie eine breite Palette von Liedern aus den Bereichen Blues, Soul, Gospel und Negro Spiritual. Es werden auch bekannte Lieder von Leonard Cohen und Ben E. King interpretiert. Dom Torche begleitet die Gruppe am Klavier. im

 Cantorama,Jaun. Sa., 31. August, 20 Uhr.

Mehr zum Thema