Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Orgelvespern bei den Franziskanern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Seit 1997 organisiert die Orgelakademie Freiburg jedes Jahr ein internationales Orgelfestival. Jetzt will sie die Orgelmusik auch während des restlichen Jahres bekannt machen und ein neues Publikum ansprechen. Darum hat sie die Orgelvespern ins Leben gerufen, die ab dieser Woche immer am ersten Sonntag im Monat in der Franziskanerkirche stattfinden. Ähnliche Konzertreihen hätten in anderen Städten Europas grossen Erfolg, schreiben die Organisatoren. Es gehe nicht zuletzt darum, aufstrebenden Organisten eine Auftrittsmöglichkeit zu geben.

 Das erste Konzert bestreitet diesen Sonntag die junge russische Organistin Olga Zhukova, die in Freiburg studiert. Sie spielt Alessandro Scarlattis «Ad te Domine levavi animam meam». cs

 Franziskanerkirche,Freiburg. So., 1. März, 18.30 Uhr. Dauer ca. 45 Minuten. Eintritt frei (Kollekte). Alle Daten bis Ende Jahr unter: www.academieorgue.ch

Mehr zum Thema