Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Osteuropatag mit Schwerpunkt neue Nachbarn der EU

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der öffentliche Eröffnungsabend des Osteuropatags der Universität Freiburg wird durch zwei Persönlichkeiten geprägt, welche die Entwicklungen in Osteuropa während den letzten Jahren aus nächster Nähe miterlebt und mitgeprägt haben:

Die Litauerin Laima Andrikiene war 1989/90 während der Phase der Ablösung von der Sowjetunion Assistentin des Vizepremiers. 1990 wurde sie ins Parlament gewählt, von 1996 bis 1998 war sie als Mitglied der Regierung für Europa zuständig, jetzt kandidiert sie für das Europaparlament.

Programm unter: www.unifr.ch/pol-wiss

Mehr zum Thema