Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ozonbelastung im Kanton

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Stündliche Information im Internet

Mit den heissen Sommertagen steigt auch wieder die Ozonbelastung.
Wie sich die Ozonwerte entwickeln und wie die Prognosen aussehen, kann auf der Internetseite des Kantons (siehe unten) abgerufen werden. Grafiken geben einen raschen Überblick über die Ozonbelastung und mögliche Überschreitungen der Grenzwerte der letzten fünf Tage.

In diesem Jahr gab es 68 Überschreitungen für den Stundenmittelwert. Die Messstation befindet sich auf der Perolles-Ebene in Freiburg. Die Messwerte sind für den ganzen Kanton repräsentativ, mit Ausnahme der Gebiete, die in unmittelbarer Nähe einer stark befahrenen Strasse liegen.

Ozonprognose täglich

Die Ozonprognose von Meteo Schweiz gibt die nachmittägliche maximale Ozonbelastung für die kommenden drei Tage an. Sie wird täglich um 17.30 Uhr aktualisiert.

Diese Dienstleistung kann gemäss kantonalem Amt für Umwelt jenen Personen von Nutzen sein, die empfindlich auf hohe Ozonbelastungen reagieren. Bei vorausgesagten hohen Ozonbelastungen können sie nach Möglichkeit ihre Aktivitäten so planen, dass körperliche Anstrengungen im Freien vermieden oder auf die Morgen- oder späten Abendstunden verschoben werden.

Informationen kann man
weiterverwenden

Mehr zum Thema