Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Pächter für «Zähringerhof» gesucht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Pächter für «Zähringerhof» gesucht

Der «Zähringerhof» in der Stadt Freiburg steht ab Februar ohne Pächter da. Finden sich keine Interessierten, schliesst die Besitzerfamilie eine vorübergehende Einstellung des Betriebs nicht aus.

Autor: Von JEAN-LUC BRÜLHART

Nur gerade ein Jahr lang war der Berner Stefan Moser Pächter des «Zähringerhofs» in Freiburg. Nun hat er per Ende Januar von der Besitzerfamilie die Kündigung erhalten. Der Grund: Es sind mehrere Monatsmieten offen. «Uns wurden Versprechungen gemacht, die leider nicht eingehalten wurden», sagte Sibylle Reitze-Boschung auf Anfrage. Es sei Moser nicht gelungen, ein neues Konzept einzuführen und frischen Wind zu bringen.Der Pächter räumt ein, dass Rechnungen offen sind, präzisiert aber, dass es Ansichtssache sei. «Wir wollten diese Aufwendungen gegenrechnen mit anderen Auslagen», so Moser. Er ist sicher, dass eine Lösung gefunden werde. Moser betreibt den «Zähringerhof» in einer Zweier-GmbH nur nebenbei. Einem im April angestellten Geschäftsführer wurde nach rund drei Monaten gekündigt. «Wir haben uns von seiner Geschäftsführung nicht erholt». Moser spricht von einem «schwierigen Business».

Zukunft ungewiss

Wie geht es weiter? Als neue Pächter stellt sich die Besitzerin ein Ehepaar aus der Region vor. «Leute also, die die regionalen Gegebenheiten kennen.» Die Aufnahme im Gault-Millau-Führer sei keine Voraussetzung. 2006 wurden noch 14 Punkte erreicht, dieses Jahr fehlt der «Zähringerhof» im Feinschmecker-Führer. «Die Konkurrenz in der Stadt Freiburg in Sachen Gastronomie ist gross», stellt Sibylle Reitze-Boschung fest.Sollte demnächst kein Pächter gefunden werden, so kann sich Sibylle Reitze-Boschung vorstellen, den Zähringerhof, das älteste Haus Freiburgs, für ein paar Monate zwecks Neuorientierung zu schliessen. Nicht ausgeschlossen ist, dass die Besitzer den «Zähringerhof» wieder selber übernehmen.

Mehr zum Thema