Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Packende Rhythmen der Kadettenmusik

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Kadettenmusik Murten lädt heute Freitag zu ihrem Jahreskonzert «Ingonyama» im Hotel Murten ein. Die Musikerinnen und Musiker versprechen dem Publikum eine abenteuerliche Reise mit packenden Rhythmen in die afrikanische Heimat ihres Logo-Löwen. Dieser wird in der Sprache der Zulus «ingonyama» genannt. Auf dem Programm stehen unter anderem Soundtracks aus den Filmen «Tarzan» und «Der König der Löwen». Bei einigen Stücken begleitet der französische Chor der OS Region Murten die Kadettenmusik. Die Leitung der Kadettenmusik hat am Konzertabend Michel Brechbühl. Vincent Egger, Bastien Pfaffen und Lukas Wasem leiten die Tambouren. Yann Loosli hat die Leitung des Chors inne.

jmw

Hotel Murten. Fr., 18. Mai, 20 Uhr. Freier Eintritt.

Jazz und Tanz im Cantorama

In der alten Kirche von Jaun, im Cantorama, geht es am Sonntag in einer Woche jazzig zu und her. Auf dem Programm steht die Formation Jazz4 + Uno, bestehend aus Pelao David Lazo, Eric Mullener, Claude Schneider, Denis Pittet und Guido Daellenbach. Sie gehören zu den grossen Namen in der Westschweizer Jazzszene und spielen tanzbaren Jazz mit deutlichem Einfluss von lateinamerikanischen Rhythmen und Rock-Jazz. Der Auftritt besteht aus zwei Teilen: einem Konzertteil zum Zuhören und einem Konzertteil zum Tanzen. Wie die Organisatoren mitteilen, wird das Programm der Stimmung von Zuhörern und Tänzern angepasst.

im/Bild ce/a

Cantorama, Jaun. So., 27. Mai, 17 Uhr.

Mehr zum Thema