Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Pädagogischer Berater beim Amt für Sport

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Das Amt für Sport hat in den kommenden Jahren wichtige Dossiers zu behandeln – Sicherheit im Schulsport, Qualität des Sportunterrichts, Schwimmen in der Schule, Sport-Kunst-Ausbildung, freiwilliger Schulsport und Förderung der Gesundheit. Daher sei die Wahl der Direktion für Erziehung, Kultur und Sport auf Jean-Marc Aebischer gefallen, heisst es in einer Mitteilung. Er könne eine langjährige Erfahrung vorweisen und neue Anregungen und Ideen für den Bereich Schulsport einbringen.

Nach dem Sportstudium an der Universität Lausanne hatte Aebischer während 23 Jahren an verschiedenen Orientierungsschulen unterrichtet. Er berät und unterrichtet heute die Sportstudierenden an der Uni Freiburg als Praktikumslehrer, Fachdidaktiker oder Ausbildner im Bereich Schwimmen. Der zweisprachige Jean-Marc Aebischer wuchs in der Stadt Freiburg auf und wohnt in Giffers. Er tritt das Amt als Nachfolger von Alexandre Dupasquier am 1. August an. wb

Mehr zum Thema