Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Paola Ghielmini im Gemeinderat

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der zweite Wahlgang der Ergänzungswahl in den Gemeinderat von Gibloux vom Sonntag wurde denkbar knapp entschieden. Die frisch gewählte grüne Grossrätin Paola Ghielmini-Krayenbuhl (siehe Seite 8) wurde im Wahlkreis Corpataux-Magnedens mit 190 Stimmen gewählt. Ihr Gegenkandidat Jean-Bernard Clerc erhielt nur eine Stimme weniger: 189. Die Stimmbeteiligung betrug 41 Prozent. Die 53-jährige Agroingenieurin ist Vizepräsidentin der Grünen des Kantons Freiburg. Sie war schon einmal Gemeinderätin der damals selbständigen Gemeinde Corpataux-Magnedens, und zwar von 2001 bis 2011. Sie hatte sich um die Dossiers Raumplanung, Energie und Umwelt gekümmert.

fca

Meistgelesen

Mehr zum Thema