Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Parkplatz-Situation analysiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die gut besuchte Kirchgemeindeversammlung von Merlach hat am Donnerstagabend über die Parkplatz-Situation bei der Kirche diskutiert. Die Frage war schon bei früheren Gelegenheiten im Raum gestanden und 2001 wurde ein Antrag eingereicht, damit der Parkplatz-Bedarf analysiert wird. Diese Studie wurde den Kirchgemeinde-Mitgliedern nun ausführlich vorgestellt. Die Analyse kommt zum Schluss, dass kein Bedarf für neue Parkplätze besteht. Die Versammlung unter der Leitung von Kirchgemeindepräsident Roland Chervet fasste mit grosser Mehrheit den Entschluss, die Situation so zu belassen, wie sie heute ist, wie Pfarrer Andreas Hess erklärte.

Unter Verschiedenes nahm der Kirchgemeinderat die Anregung entgegen, die Unterlagen zu Budget und Rechnung inskünftig einige Zeit vor der Versammlung aufzulegen, um den Bürgern die Möglichkeit zur Einsicht zu geben.

Mehr zum Thema