Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Parlament Kataloniens verbietet den Stierkampf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Barcelona Das gestrige Verbot soll dann am 1. Januar 2012 in Kraft treten. Dafür soll das katalanische Tierschutzgesetz geändert werden. Der Beschluss gilt als historischer Sieg für die Tierschützer Spaniens. Bislang gibt es auf dem Festland noch kein solches Verbot, während Stierkämpfe auf den Kanarischen Inseln schon seit 1991 illegal sind. Bereits heute sind Stierkämpfe in Katalonien selten.

Viele Spanier sehen allerdings das Votum in Katalonien nicht nur als Sieg der Tierschützer, sondern auch als Machtdemonstration der auf ihre Identität pochenden Katalanen. sda

Bericht Seite 21

Mehr zum Thema