Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Parlament stellt im Herbst die nächste Weiche für die Kaserne Schwarzsee

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Schon seit langem wird über die Zukunft der Kaserne Schwarzsee diskutiert. Da die belgische Organisation Intersoc ihre Lager Ende dieses Jahres aufgibt und der Vertrag mit der Armee 2016 ausläuft, sind neue Nutzungen gefragt. Der Kanton als Besitzer möchte aus dem Militärlager ein Sport- und Freizeitzentrum machen. Allerdings ist der Investitionsbedarf mit geschätzten 20 Millionen Franken sehr hoch. Nun geht es in der Planung einen Schritt weiter. Gemäss Staatsrat Erwin Jutzet befindet der Grosse Rat im Herbst über einen Studienkredit von 500 000 Franken und ein Vorprojekt. im

 Bericht Seite 3

Mehr zum Thema